41232

Notebooks für 799 Euro noch dieses Jahr?

07.04.2004 | 16:17 Uhr |

Einsteiger-Notebooks könnten schon dieses Jahr für 799 Euro über die Ladentheke wandern. Hersteller seien gezwungen, möglichst viel Notebook für möglichst wenig Geld zu bieten, so unsere Schwesterpublikation "Computerpartner" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Einsteiger-Notebooks könnten schon dieses Jahr für 799 Euro über die Ladentheke wandern. Hersteller seien gezwungen, möglichst viel Notebook für möglichst wenig Geld zu bieten, so unsere Schwesterpublikation " Computerpartner " in ihrer aktuellen Ausgabe (15/2004).

Marktbeobachter halten einen Preisverfall von 30 Prozent für realistisch, so die Zeitschrift. Der Großteil der Preise werde sich aber weiterhin zwischen 999 und 1499 Euro bewegen.

Neben dem Preisverfall soll sich aber zudem ein starkes Wachstum im Notebook-Markt abzeichnen. So werden Privatkunden zu 73 Prozent und Unternehmen zu 27 Prozent neue Flachmänner ordern, meint Josef Zemcák, Senior Business Manager HP PC-Systems bei dem IT-Großhändler Tech Data.

0 Kommentare zu diesem Artikel
41232