236997

IE 8 sorgt für längere Akku-Laufzeit

16.09.2009 | 11:43 Uhr |

Eine Untersuchung hat ergeben, dass Notebook-Besitzer, die unterwegs möglichst lange im Internet surfen möchten, den Internet Explorer 8 nutzen sollten.

Die Untersuchung hat die Hardware-Site AnandTech durchgeführt und dabei alle traditionellen Browser-Benchmarks außer Acht gelassen. Statt dessen wurde gemessen, wie die Nutzung eines Browsers sich auf die Akku-Laufzeit eines Notebooks auswirkt.

Das Ergebnis: Wer den Internet Explorer 8 nutzt, der kann die Akku-Laufzeit des Notebooks um bis zu 40 Minuten verlängern.

Die Tests wurden mit unterschiedlichen Laptops durchgeführt, auf denen Windows Vista oder Windows XP installier war. Verwendet wurden außerdem alle gängigen Browser, also neben dem Internet Explorer 8 auch Firefox, Safari und Google Chrome. Alle Ergebnisse der AnandTech-Untersuchung und die verwendeten Test-Systeme finden Sie auf dieser Seite . Auffällig: Bei allen untersuchten Notebook- und Netbook-Konfigurationen kam Safari auf den letzten Platz. Nur bei den Netbooks sorgte die Nutzung von Chrome für die längste Akku-Laufzeit.

Die Ergebnisse im Überblick (Wert = Akkulaufzeit in Minuten):

Notebook mit Intel-CPU

Notebook mit AMD-CPU

Netbook mit Intel Atom

Internet Explorer

227

175

441

Firefox + Adblock

222

168

439

Chrome 2

218

162

454

Opera 9.64

212

157

439

Firefox 3.5.2

210

161

439

Opera 10

201

144

437

Safari 4

184

131

332

Letztendlich muss aber jeder Anwender für sich entscheiden, ob die verlängerte Laufzeit auch den Browser-Wechsel rechtfertigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
236997