11.11.2011, 11:55

Panagiotis Kolokythas

Notebooks & Co.

Neuer Mediamarkt-Prospekt im PC-WELT-Check

Neuer Mediamarkt-Prospekt im PC-WELT-Check

Im neuen MediaMarkt-Prospekt werden diverse Notebooks und auch ein Ultrabook angeboten. Wir prüfen die Angebote und sagen Ihnen, ob sich der Kauf lohnt oder nicht.
Mediamarkt wirbt auf der Titelseite des neuen Prospekts mit einem Toshiba-Notebook und dem iPad 2.

Toshiba Satellite C670D-125 für 449 Euro

Bei dem Notebook handelt es sich um das Toshiba Satellite C670D-125, in dem die mobile Dual-Core-CPU AMD E-450 mit AMD Radeon HD 6320 (3 GB dedizierter Speicher) werkeln. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 640-GB-Festplatte, 17,3" Display, 8 GB Speicher, ein DVD-Multiformat-Brenner mit Double-Layer-Funktion, Wireless LAN 802.11 b/g/n, 2 x USB 2.0, Multikartenleser, Bluetooth 3.0, Webcam und Windows 7 Home Premium (64-Bit).
PC-WELT meint: Zum Preis von 449 Euro erhält man ein großes und günstiges Notebook, in dem aber ein recht gemächlicher AMD-Prozessor steckt, der deutlich langsamer als der Core i3 von Intel ist. Da hilft auch der riesige 8-GB-Arbeitsspeicher nichts. Für ein Notebook in dieser Preisklasse erhält man eine vergleichsweise große Festplatte. Die AMD-Grafiklösung ist etwas stärker als die Intel-Grafik, die man normalerweise in Notebooks dieser Preisklasse findet, aber für aktuelle Spiele in der maximalen Displayauflösung trotzdem zu schwach. Außerdem vermissen wir bei dem Gerät USB 3.0.
Hinweis: Im PC-WELT-Testcenter haben wir bereits die etwa schlechter ausgestattete 15,6-Zoll-Variante des Notebooks im Test .
iPad 2 mit 16 GB & WiFi für 459 Euro
Mediamarkt bietet das neue iPad 2 mit 16 GB Speicher und WiFi für 459 Euro. Apple verlangt für das gleiche und günstigste-iPad-2-Modell derzeit 479 Euro. Ein Blick in den PC-WELT Preisvergleich zeigt , dass das Angebot bei Mediamarkt nicht sonderlich attraktiv ist. Viele Online-Händler bieten das gleiche iPad-2-Modell für ebenfalls 459 Euro inklusive Lieferkosten an.
Asus EeePC R101D für 199 Euro
Das Asus-Netbook verfügt über ein 10,1" LED Backlight-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Intel Atom N455 (1,66 GHz, 512 K), 1024 MB Arbeitsspeicher, 320 GB Festplatte, Wireless LAN 802.11 b/g/n, 2 x USB 2.0, Multikartenleser, 0,3 MP Webcam und Windows 7 Starter 32 Bit.
PC-WELT meint: Für 199 Euro bietet Mediamarkt das Netbook mit vergleichsweise großer Festplatte zu einem Schnäppchenpreis an. Allerdings steckt in dem Netbook ein älterer Atom-Prozessor, nur ein 3-Zellen-Akku und das Gerät verfügt - wie bei Netbooks üblich - nur über 1 GB RAM. Wenn Sie unbedingt ein Netbook kaufen möchten, machen Sie aber bei dem Preis nichts falsch. Unserer Meinung nach ist die Zeit der Netbooks aber vorbei.
Toshiba Satellite C660D-19X für 299 Euro
Dieses Notebook bietet Mediamarkt quasi zum "Netbook-Preis" an. Das Gerät verfügt über ein 15,6" großes Display. Zur weiteren Ausstattung gehören AMDs Dual-Core E-300 APU mit Radeon HD 6310 (shared Memory), 2 GB Arbeitsspeicher, 320 GB Festplatte, DVD-Supermulti-Laufwerk, Wireless LAN 802.11 b/g/n, 2 x USB 2.0, Multikartenleser, Webcam und Windows 7 Home Premium (64 Bit).
PC-WELT meint: Noch ein günstiges Lockvogelangebot mit lahmer AMD-CPU, das kaum schneller als ein Netbook ist. Das Gerät ist höchstens geeignet als Surf- und Schreibmaschine, aber wegen der mageren Ausstattung und des geringen Tempos nicht zukunftssicher.
Acer Aspire 5750-2434G64Mikk für 499 Euro
In dem Acer-Notebook steckt Intels Core i5-2430M, der mit 2,4 GHz getaktet ist und über 3 MB Intel Smart-Cache verfügt. Zur weiteren Ausstattung gehören Intel HD 3000 Grafik, 15,6" Display, 3 x USB 2.0, DVD-Multiformatbrenner, Wireless LAN 802.11 a/b/g/n, Webcam und Windows 7 Home Premium (64-Bit).
PC-WELT meint: Das Acer-Notebook ist bei Mediamarkt mit einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis erhältlich. Hervorzuheben ist die Core-i5-CPU, aber leider verfügt das Notebook aber nur über eine integrierte Intel-Grafiklösung. Für Spieler aber besser geeignet ist eine Konfiguration mit Core i3 und Nvidia-Grafik GT 540M, die es mit kleinerer Festplatte (500 GB) auch schon für rund 500 Euro gibt.
Asus Zenbook UX31 für 999 Euro
Mediamarkt hat mit dem Asus Zenbook ein neues Ultrabook im Angebot. Das Gerät ist an seiner dünnsten Stelle nur 3 Millimeter flach und dank "Instant On"-Modus innerhalb weniger Sekunden betriebsbereit. Die Akku-Laufzeit gibt der Hersteller mit 7 Stunden an. Zur weiteren Ausstattung gehören Intels Core i5-2577 (1,7 GHz, 3 MB Cache, Intel Turbo-Boost 2.0 bis zu 2,7 GHz), 128 GB SSD-Festplatte, Intel HD 3000 Grafik, 4 GB Arbeitsspeicher, Bluetooth 4.0, Wireless LAN 802.11 b/g/n, 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, MicroHDMI, SD-Kartenleser, Webcam und Windows 7 Home Premium (64-Bit).
PC-WELT meint: Das Ultrabook Asus Zenbook UX31 bietet Mediamarkt nicht günstig an. Unterm Strich erhält man aber ein hervorragendes Luxus-Notebook (Ultrabook), welches dank Alu-Gehäuse flach, leicht, elegant und stabil ist. Schnell ist das Gerät vor allem dank der SSD-Festplatte, die aber sehr klein ist. Das Ultrabook ist sehr gut geeignet für Anwender, die ein besonders mobiles und schönes Notebook suchen.
Asus Zenbook UX31 im PC-WELT Test
Samsung Galaxy W für 229 Euro
Mediamarkt hat das neue Samsung Galaxy W im Angebot. In dem Samsung-Smartphone steckt eine flotte 1,4-GHz-CPU. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 zum Einsatz. Zur weiteren Aussattung gehören 3,7"-Display (480x800 Pixel), eine 5-Megapixel-Kamera, microSD-Speicherkartensteckplatz (bis 32 GB) und die Unterstützung für HSPA+ und WLAN-n.
PC-WELT meint: Das Samsung Galaxy W zählt zu den Mittelklasse-Smartphones, wie auch der PC-WELT Test beweist. Das 3,7-Zoll-Display stellt einen guten Kompromiss zwischen handlichem Gehäuse und ausreichend großem Bildschirm dar. Schade nur, dass es ohne AMOLED-Technik kommt. Der auf 1,4 GHz getaktete Prozessor arbeitet ohne Zögern, so dass Tippen und Surfen ein Vergnügen sind. Für Höchstleistungen in puncto Geschwindigkeit sind jedoch andere Samsung-Galaxy-Modelle zuständig. Und die Kamera macht gute HD-Videos und scharfe, farbechte Fotos mit 5-Megapixel-Auflösung tagsüber wie abends. Schade, dass die Akkulaufzeit den sonst guten Eindruck des Samsung Galaxy W ein wenig trübt. Mediamarkt bietet das Smartphone zu einem fairen Preis an. Bei Online-Händlern kostet das Gerät derzeit um die 249 Euro, wobei noch Versandkosten anfallen.

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1170245
Content Management by InterRed