1255420

Notebook-Duo mit Intel inside

07.02.2008 | 17:01 Uhr |

Der Elektronikspezialist Asus erweitert seine Produktpalette um 2 Notebooks mit 15,4-Zoll-Display mit Intel-CPUs, 2 GB RAM und 1 GB Turbo-Memory.

Asus startet seine M51-Notebook-Serie mit den Modellen M51SR und dem M51SN. Beide Geräte bringen knapp 3 Kilo auf die Waage und sind mit einem 15,4 Zoll großen Display im Breitbildformat ausgestattet. Praktisch: Im Bildschirm hat der Hersteller eine drehbare 1,3-Megapixel-Webcam untergebracht. Unter der Haube verrichtet ein Gespann aus einem Intel-Doppelkern-Prozessor sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher seinen Dienst. Das größere Modell M51SN beinhaltet zudem eine Nvidia-Grafikkarte mit GeForce-9500M-GS-GPU, die über ein halbes Gigabyte Videospeicher verfügt. Im kleineren M51SR kommt eine ATI-Grafiklösung mit Mobility-Radeon-HD2400-Chip und 128 Megabyte Videospeicher zum Einsatz.

Als Massenspeicher dienen jeweils eine Festplatte mit 250 Gigabyte und ein 8-fach-DVD-Brenner. Für Speicherkarten steht zudem ein 8-in-1-Card-Reader parat. Dank Intels Turbo Memory legen die portablen Rechner einen schnellen Systemstart hin. Drahtlose Verbindungen lassen sich per WLAN gemäß 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 2.0 aufbauen. Für Datensicherheit sorgen das integrierte TPM Modul sowie der Fingerprint Sensor. Auf beiden Modellen ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert. Asus bietet das M51SN-AS029C für rund 1.300 Euro an, das M51SR-AP053C ist für knapp 1.200 Euro zu haben. Der Hersteller gewährt jeweils 2 Jahre Garantie inklusive Pick-Up & Return Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255420