256113

Norma-PC mit Pentium-4-CPU für 999 Euro

23.09.2002 | 11:31 Uhr |

In den Regalen der Lebensmittel-Discounter ist bald kein Platz mehr für Ravioli und Zahnpasta. Nach Lidl und Plus bringt jetzt auch Norma wieder einen Komplett-Rechner zum Kampfpreis auf den Markt. Anders als bei den Konkurrenten handelt es sich diesmal um einen Pentium-4 Rechner mit 2,4 Gigahertz.

In den Regalen der Lebensmittel-Discounter ist bald kein Platz mehr für Ravioli und Zahnpasta. Nach Lidl und Plus bringt jetzt auch Norma wieder einen Komplett-Rechner zum echten Kampfpreis auf den Markt. Anders als bei den Konkurrenten handelt es sich diesmal um einen Pentium-4 Rechner mit 2,4 Gigahertz.

Alles Leistungsmerkmale auf einen Blick

Der "High Performance Tower" von Norma verfügt über satte 512 Megabyte DDR-Arbeitsspeicher, eine 80-Gigabyte Festplatte von Seagate und eine Nvidia Geforce-4 MX 460-Grafikkarte mit 64 Megabyte Speicher. Die Hauptplatine kommt von MSI, der Soundchip ist on board.

Der CD-Brenner von Mitsumi brennt CD-Rs mit 40fachem Tempo, CD-RWs mit 20facher Geschwindigkeit und liest CDs mit 48facher Geschwindigkeit. Nero Burning ROM liegt als Brenn-Programm bei. Das DVD-Laufwerk liest DVDs mit 16fachem und CDs mit bis zu 48fachem Tempo. Mit Power DVD können Sie Video-DVDs abspielen.

Ins Internet geht es mit dem internen 56K-Modem oder mit dem 10/100 Megabit Netzwerk-Controller. Ein Diskettenkaufwerk, Tastatur und eine Logitech-Maus runden das Angebot ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
256113