Norma-PC: Ein Ende in Sicht?

Montag, 19.11.2001 | 15:33 von Eric Bonner, Cornelia Neft
Seit Freitag ist unsere Kaufinteressentin stolze Besitzerin eines Norma-Rechners. Damit dürfte Sie aber nur eine von ganz wenigen sein. Ihren Beobachtungen zufolge wurde nämlich "an unsere Filiale bisher nur ein einziger Rechner geliefert".
Seit Freitag (16.11.2001) ist unsere Kaufinteressentin nun doch stolze Besitzerin eines Norma-Rechners. Die mündlich zugesicherten CD-Rohlinge musste sie jedoch noch einmal selber erfragen - selbständig wurden diese von Norma zunächst nicht beigelegt. Der Rechner scheint über alle zugesicherten Eigenschaften zu verfügen und läuft bisher problemlos.

Damit dürfte Sie aber nur eine von ganz wenigen Glücklichen sein. Ihren Beobachtungen zufolge wurde "an unsere Filiale bisher nur ein einziger Rechner geliefert". Ihren "Erfolg" schreibt Sie daher Ihrer besonderen Aufsässigkeit zu.

Das mangelnde Angebot deckt sich mit unseren letzten Informationen von Norma-Zentraleinkauf (Stand: 13.11.2001). Demzufolge gab es Probleme bei der Auslieferung. Grund für die erneute Verzögerung: Die zuständige Spedition hatte nach Auskunft des Lebensmittel-Discounters Computerprobleme und konnte den vereinbarten Liefertermin nicht einhalten.

Unseren kompletten Ratgeber "Vom Versuch, einen Norma-PC zu erwerben" finden Sie hier .

Montag, 19.11.2001 | 15:33 von Eric Bonner, Cornelia Neft
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
60042