63102

Norma: Digicam, SD-Karte, USB-Stick, Fotobank

18.04.2006 | 14:05 Uhr |

Ab dem 24. April verkauft Norma diverses IT-Zubehör. So liegen eine Digitalkamera für Einsteiger, eine SD-Speicherkarte, ein USB-Speicherstick und eine so genannte Fotobank beim Discounter.

Norma verkauft ab dem 24. April eine Digitalkamera, eine SD-Speicherkarte, einen USB-Stick und eine Fotobank.

Bei der Digitalkamera, einer Odys-Slim X6, handelt es sich aber um ein absolutes Einsteigermodell. Denn die Kamera besitzt keinen optischen Zoom, was kaum noch zeitgemäß ist. Aufnahmen sind mit maximal fünf Megapixel möglich, das ist okay. Das Display fällt mit 2,5 Zoll ebenfalls ausreichend groß aus. Ein separater Sucher fehlt allerdings.

Die Odys-Slim X6 besitzt 32 MB internen Speicher, der sich mittels SD- oder MM-Karte erweitern lässt. Eine Speicherkarte ist nicht im Kaufpreis enthalten.

Blitz und Mikrofon sind integriert, Videoclips lassen sich auch aufzeichnen.

Norma verlangt 88 Euro für diese Kamera. Auch wenn der Preis niedrig ist, sollten Sie doch einen Preisvergleich anstellen. Besonders das Fehlen eines optischen Zooms dürfte sich in der Praxis schmerzlich bemerkbar machen.

Wer schon immer mal die Speicherkapazität seiner Digitalkamera erweitern wollte, kann das mit einer SD–Karte von Bluemedia machen. Sie bietet 1 GB Platz und kostet 29,99 Euro. Das ist ein günstiger Preis, wie ein Blick in den Preisvergleich der PC-WELT beweist . Dort finden Sie zwar einige noch preiswertere Karten, doch kommen bei diesen noch die Versandkosten hinzu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
63102