115536

Norma: 3 Digitalkameras und ein Drucker

31.10.2006 | 12:16 Uhr |

Derzeit versucht Norma Notebooks, Navigationssysteme und externe Festplatten unter die Leute zu bringen. Am 6. November legt der Discounter mit drei Digitalkameras und einem Drucker nach.

Am 6. November verkauft Norma drei verschiedene Digitalkameras und einen Drucker in seinen Filialen.

Die teuerste der angebotenen Kameras ist die Polaroid i832. Wie so oft versucht der Anbieter hier mit der Megapixelzahl Käufer anzulocken: 8 Megapixel sind nämlich möglich. Dazu gibt es klassische Hausmannskost: 3-faches optisches Zoom, 2,4-Zoll-Display, Pictbridge-Support und 16 MB internen Speicher, der sich wie gehabt via SD-Karte erweitern lässt.

Im Preis von 149 Euro sind CD-ROM mit Software, 2 Mignon-Batterien, USB-Kabel, TV-Kabel, Tasche und Trageschlaufe enthalten. Norma hat diese Kamera übrigens schon Ende 2005 einmal verkauft ( die PC-WELT berichtete ), damals kostete sie 249 Euro.

Die zweite Digitalkamera ist die Yakumo Mega-Image 67x (auch diese Kamera hatte Norma schon mehrmals im Angebot). Sie verspricht knapp über sechs Megapixel und 3-faches optisches Zoom. Auch hier sind 16 MB interner Speicher eingebaut, der sich mittels SD-/MMC-Karte erweitern lässt. Das Kamera-Display ist 1,5 Zoll groß.

Zur Ausstattung gehören Grafik-Software, Handschlaufe und Tasche, Video-/TV-Kabel, USB-Kabel, Ladegerät, 2 AA-Akkus und Netzteil. Norma verkauft die Yakumo Mega-Image 67x. für 99 Euro .

0 Kommentare zu diesem Artikel
115536