1864205

Nokia arbeitet an drei Smartphones mit Windows Phone 8.1

16.11.2013 | 05:42 Uhr |

Im nächsten Jahr erscheinen voraussichtlich drei neue Smartphone-Modelle aus dem Hause Nokia mit Windows Phone 8.1.

Der finnische Handy-Hersteller Nokia arbeitet derzeit angeblich an mehreren neuen Lumia-Geräten mit Windows Phone 8.1 . Das will der Twitter-Nutzer evleaks aus brancheninternen Quellen erfahren haben. Evleaks hatte in der Vergangenheit bereits mehrere Details zu neuer Nokia-Hardware geleaked, die sich als wahr herausgestellt hatten.

Die nach James-Bond-Charakteren benannten Smartphones sollen unterschiedliche neue Features bieten. So verfügt das Gerät mit dem Codenamen Goldfinger als neues Flaggschiff-Modell angeblich über eine 3D-Touch-Steuerung. Ähnlich wie bei Nokias Software Glance und Samsungs Air Gestures soll das Gerät Handbewegungen registrieren, die über oder neben dem Display ausgeführt werden. Die Funktion soll unter anderem angeblich beim Blättern und Scrollen auf Websites zum Einsatz kommen.

15 Profi-Apps für Windows Phone 8

Das zweite Modell Moneypenny soll einen günstigeren Einstiegspreis bieten, während das dritte, noch namenlose Gerät, das Lumia 1020 ablösen und über eine High-End-Kamera verfügen soll. Eine offizielle Bestätigung seitens Nokia steht noch aus. Die Enthüllung der neuen Smartphones wird im Rahmen des Mobile World Congress im Februar 2014 erwartet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864205