1767269

Nokia Lumia 925 löst altes Spitzenmodell ab

14.05.2013 | 12:29 Uhr |

Mit dem Lumia 925 löst Nokia sein Spitzenmodell Lumia 920 ab. Besonders die Kamera soll punkten können - selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Die 32 GB-Version ist aber limitiert.

Beim Windows-Phone-8-Gerät Nokia Lumia 925 soll es sich um eine Neuinterpretation des Lumia 920 handeln. Besonders in den Vordergrund rückt Nokia beim 925 die Kamera mit 8,7 MP. Sie dreht Videos in 1080p und soll im Verbund mit neuer Bildbearbeitungssoftware für besonders klare und scharfe Bilder sorgen - auch in Situationen mit wenig Licht. Im "Smart Camera Modus" sollen bis zu zehn Aufnahmen auf einmal gelingen. Ferner stehen diverse Bildbearbeitungsoptionen zur Verfügung wie "Best Shot", "Action Shot" und "Motion Focus". Der "Smart Camera Modus" soll als Update auf alle Lumia-Phones mit Windows Phone 8 erscheinen. Nach dem Knipsen und Bearbeiten könne man mit Hipstamatics neuer App namens "Oggl" die Bilder mit einer Foto-Community oder Facebook, Twitter & Co. teilen. Die Front-Kamera löst mit 1,2 MP auf.

Das Lumia 925 verfügt über einen 4,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixel. Das Gorilla 2 Glass soll es weitgehend vor Schäden bewahren. Und dank "Super Sensitive Touch" sei es auch mit Handschuhen und Fingernägeln bedienbar. Hinter dem Screen steckt ein 2.000-mAh-Akku den Sie auch kabellos laden dürfen (mehr dazu im nächsten Textabschnitt). Angetrieben wird das Nokia-Gerät von einer Snapdragon-Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz. Daneben stecken 1 GB RAM und 16 GB Speicher.

Die Rückseite des Lumia 925 ist aus Kunststoff im Metall-Design und kommt in den Farben Weiß, Grau oder Schwarz. Auf die Rückseite können Sie ein optionales Lade-Cover aufstecken, über das sich das Lumia 925 kabellos auflädt. Die Cover werden separat verkauft und sind in Weiß, Schwarz, Gelb und Rot verfügbar. In Deutschland wird das neue Lumia 925 mit 16 GB voraussichtlich ab Juni erhältlich sein. Das Smartphone wird 599 Euro kosten.  Vodafone-Kunden sollen exklusiv auf die 925-Version mit 32 GB Zugriff haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1767269