726489

Lamprecht löst Löscher ab

01.10.2007 | 10:53 Uhr |

Siemens-Vorstand Rudi Lamprecht löst Konzernchef Peter Löscher im Aufsichtsrat des Gemeinschaftsunternehmens Nokia Siemens Networks ab.

Der Wechsel sei zum 30. September vonstatten gegangen, teilte das finnisch-deutsche Joint Venture am Montag in Espoo mit. Lamprecht ist bei Siemens für die Hausgeräte-Sparte, den Computerbauer Fujitsu Siemens und das Geschäft mit Kommunikationsprodukten für Privatkunden zuständig. Darüber hinaus verantwortet er die Region Afrika, Naher und Mittlerer Osten sowie die GUS-Staaten. Vorsitzender des Nokia-Siemens-Aufsichtsrats bleibt Nokia -Chef Olli-Pekka Kallasvuo. (dpa/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
726489