220390

Das kleine N97 kommt zu Weihnachten in den Handel

Nokia hat heute eine neue Version seines Top-Modells N97 vorgestellt. Das N97 Mini ist ein bisschen kleiner als das Schwestermodell, aber die Ausstattung ist fast gleich geblieben. Das S60-Smartphone mit der ausziehbaren Volltastatur soll im vierten Quartal 2009 in den Handel kommen.

Der Touchscreen ist mit 3,2 Zoll etwas kleiner als beim N97, die Auflösung mit 640x360 Pixel aber gleich scharf. Der interne Speicher ist von 32 Gigabyte auf 8 Gigabyte geschrumpft. Mit bis zu 16 Gigabyte großen microSD-Karten kann man nachrüsten. Leider hat Nokia auch beim Akku den Rotstift angesetzt, er hat nur noch eine Kapazität von 1200 mAh. Die N97-Batterie hat 1500 mAh. Die übrige technische Ausstattung ist identisch: 5-Megapixel-Kamera mit Doppel-LED-Blitz, A-GPS, WLAN, HSDPA, 3,5-Millimeter-Anschluss und natürlich Bluetooth.

Auf den Navkey links von der Volltastatur verzichtet Nokia genauso wie auf den manuellen Linsenschutz für die Kamera. Durch das Weglassen des Navkeys und das kleinere Display ist das N97 Mini dünner und handlicher als das Schwestermodell. Mit 113x52,5x14,2 Millimeter ist das S60-Smartphone jetzt ähnlich groß wie der Verkaufsschlager 5800 XpressMusic.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
220390