1255014

Nokia N95: Update verlängert Akku-Laufzeit

05.12.2007 | 10:08 Uhr |

Handy-Hersteller Nokia verhilft dem N95 durch ein Update zu längerer Akkulaufzeit im Betrieb als Musik-Player.

Der finnische Handyhersteller Nokia hat ein Firmware-Update für das Symbian-Smartphone N95 veröffentlicht. Die wesentlichste Neuerung betrifft die Musikabspielfunktion des Geräts: Mit der neuen Firmware hält das Smartphone in diesem Modus nun bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb durch. Allerdings unter der Voraussetzung, dass dabei der Handy-Modus komplett deaktiviert ist. Bisher schaffte das N95 in dieser Betriebsart maximal 9 Stunden am Stück.

Daneben brachte der Hersteller auch die Navigationslösung Nokia Maps auf den neuesten Stand. Sie soll im Vergleich zum Vorgänger Standorte schneller berechnen und Kartendaten flotter laden. Zudem kann die Software nun drei Tage kostenlos genutzt werden. Danach fallen für die Navigationsfunktion Nutzungsgebühren an. Weitere Verbesserungen nahm Nokia bei den Multitasking-Fähigkeiten und dem integrierten Webbrowser vor. Das Update auf Firmware 20.0.015 steht ab sofort auf der Nokia-Homepage zum Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255014