1252758

Nokia-Handy speziell für mobiles TV

12.02.2007 | 15:53 Uhr |

Nokia stellt mobiles Fernsehen in den Vordergrund. Das Multimedia-Handy N77 soll sich speziell für Fernsehen unterwegs eignen.

Die Geräte der Nokia N-Serie sollen nicht nur Handy sondern viel mehr Multimedia-Computer für unterwegs sein. Das neue Nokia N77 Mobiltelefon unterstützt deshalb DVB-H und bereitet sich so auf das Fernsehformat der Zukunft vor. Um mobiles Fernsehen für Endkunden attraktiv zu machen, stattet das Unternehmen das neue Handy mit einem 2,4 Zoll großen Display, das bis zu 16,7 Millionen Farben darstellen kann, aus und integriert Stereo-Surround-Sound-Lautsprecher. Für schnelle Datentransfers unterstützt das N77 unter anderem Edge und UMTS.

Das N77 verfügt zudem über eine TV-Sonderausstattung. Das Gerät merkt sich beispielsweise beim Ausschalten den aktuellen Sender. Darüber hinaus kann sich der Nutzer mit einer Timerfunktion an den Start seiner Lieblingssendung erinnern lassen. Der EPG liefert eine siebentägige Programmvorschau. Mit einer MicroSD Memory Card kann der 20 Megabyte große, interne Speicher auf 2 Gigabyte erweitert werden. Als Betriebssystem setzt das neue Handy der N-Serie auf Symbian. Das N77 soll im April auf den Markt kommen und rund 370 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252758