1251266

Nokia-Handy in besonderem Look

05.09.2006 | 16:07 Uhr |

Nokia präsentiert ein neues Sliderhandy mit außergewöhnlichem Design. Das Tribandhandy ist mit allen Multimedia-Features ausgestattet.

Elegant: Das Nokia 8800 Sirocco steckt in einem Edelstahlgehäuse mit Saphirbeschichtung und kratzfestem Displayglas. Besonders auffällig ist die Mulde im Gehäuse, die dem Daumen perfekt angepasst sein soll, sodass sich die Abdeckung leicht öffnen lässt. Hinter der Abdeckung verbirgt sich ein Farbdisplay, das 208 x 208 Pixel darstellen kann.

Das Nokia 8800 Sirocco geizt nicht mit Multimedia-Unterstützung: Das Handy enthält beispielsweise eine 2-Megapixel-Kamera. Bilder können unter anderem im JPEG- als auch GIF-Format gemacht werden. Kleine Videosequenzen können ebenfalls aufgenommen werden. Zur Audio-Unterhaltung eignet sich der Player, der Musik im AAC- und MP3-Format abspielt. Das Nokia 8800 Sirocco-Handy wiegt rund 140 Gramm. Im Standby soll der Akku ungefähr 10 Tage halten, im Gesprächsmodus knappe 3 Stunden. Für das Bluetooth-Handy stellt Nokia ein spezielles Headset zur Verfügung, das ebenfalls mit Edelstahlelementen verziert ist. Das Nokia 8800 Sirocco steht ab sofort für ca. 1.000 Euro zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251266