148684

Neue Business-Smartphones mit optimiertem Webmail

16.02.2009 | 16:15 Uhr |

Auf dem Mobile World Congress hat Nokia zwei neue Geräte der E-Serie vorgestellt. Das E55 und das E75 sind die ersten Business-Geräte mit neuer E-Mail Oberfläche, die direkten Zugriff auf Webmail-Postfächer bietet.

Beide neuen Nokia -Geräte verfügen über eine Tastatur. Neu beim E75: Die Tastatur lässt sich unter dem Smartphone herausziehen, ähnlich wie beim HTC Touch Pro. Dabei habe man sich vom Design des Communicators inspirieren lassen, so ein Nokia-Sprecher. Beim E55 fällt die Tastatur deutlich kompakter aus, hier teilen sich je zwei Buchstaben eine Taste.

Eine der wichtigsten Funktionen bei einem Business-Smartphone sind die Nachrichten: Bei beiden Smartphones hat Nokia die Benutzeroberfläche für Messaging und E-Mails optimiert. Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise der Zugriff auf Unterordner oder die Unterstützung für HTML. Neben dem Mail-Client hat Nokia auch die PIM-Funktionen in Kalender und Kontaktverwaltung überarbeitet.

Zusätzlich zu den neuen Business-Funktionen bringen die Geräte auch AGPS und Navigation über Nokia Maps mit. Das neue Nokia E75 soll ab März 2009 für 375 Euro ohne Steuern im Handel sein, das Nokia E55 gibt es ab dem zweiten Quartal für 265 Euro ohne Steuern. ( TecChannel /mha)

Zur Vorbestellung des Nokia E75

0 Kommentare zu diesem Artikel
148684