1253365

Nokia 8800 Sirocco in Goldedition

17.04.2007 | 15:03 Uhr |

Golden weht der Wüstenwind aus der Nokia-Schmiede. Das Sirocco-Handy gibt es nun mit einer 18-karätigen Goldschicht.

Nokias 8800 Sirocco kommt in einem neuen Look daher, der den Luxus-Charakter unterstreichen soll. Das Edel-Handy wird mit einem 18-karätigen Goldmantel überzogen. Mit einer Saphirbeschichtung wird das Display, das eine Auflösung von 208 x 208 Pixeln hat, vor Kratzern geschützt. Nach wie vor steht das edle Design des Handys im Vordergrund, die Tastatur wird erst mit Hilfe der Slidetechnik sichtbar. Gleichzeitig kann man mit dem Öffnen des Gehäuses auf die 2-Megapixel-Kamera zurückgreifen.

Das circa 140 Gramm schwere Handy verfügt über einen MP3-Player, der AAC- und MP3-Dateien abspielt. Ein auf das Design abgestimmter Stereokopfhörer ist ebenso mit an Bord wie ein Bluetooth-Headset. Passend zum vornehmen Aussehen gibt es zudem eine Ladestation für das Nokia 8800 Sirocco Gold Edition. Die Gesprächszeit gibt Nokia mit rund 3 Stunden an, die Standby-Dauer soll 10 Tage betragen. Das Handy im Gold-Look soll ab sofort für rund 1.170 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253365