1248189

Noch mehr kleine Helfer für den iPod

10.02.2006 | 11:47 Uhr |

Belkin erweitert mit dem Tunesync die Funktionen einer iPod-Verbindung zum Rechner.

Mit dem neuen Tunesync von Belkin können iPod-Fans jetzt fünf Anschlüsse nutzen, sodass das Gerät einmal als Docking-Station und zum anderen als 5-Port-Hub dient. Das Gerät besitzt zudem einen Audioanschluss, damit der Nutzer die Musik in Stereoqualität auch während des Aufladens hören kann, wenn er eine Stereoanlage, einen Lautsprecher mit Netzteil oder einen Kopfhörer mit dem iPod verbindet. Tunesync ist für alle iPods - auch den iPod nano und den Video-iPod - geeignet und spart Platz auf dem Schreibtisch.

Der iPod wird einfach auf die Docking-Station aufgesetzt. Tunesync arbeitet mit allen Geräten zusammen, die USB 1.1 und USB 2.0 unterstützen, und kann mit fünf verschiedenen USB-Geräten wie Drucker, Scanner, Festplatten, Digitalkameras und anderen USB-Produkten verbunden werden. Ein farbiges LED-Display zeigt den Akku-Status und die Anschluss-Aktivität an. Tunesync ist ab sofort für 60 Euro im Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248189