7130

Noch ein strahlender PC

29.11.2002 | 13:43 Uhr |

PCs mit vielen Schnittstellen bedürfen einiger Sorgfalt bei der Herstellung, damit keine elektromagnetischen Störfrequenzen nach außen dringen. Wir haben untersucht, ob und wie gut das Hersteller 4MBO beim E-Media 25120 gelungen ist. Dieser als "Höllen-Leistungs-Maschine" beworbene PC war in den Media-Markt-Filialen ab dem 7.11.2002 zu haben. Wir haben den PC deshalb nicht nur durch unseren Top-10-Testparcours für Komplett-PCs gejagt, sondern ihn auch zum EMV-Test im CE-akkreditierten Prüflabor des VDE nach Offenbach gebracht.

PCs mit vielen Schnittstellen bedürfen einiger Sorgfalt bei der Herstellung, damit keine elektromagnetischen Störfrequenzen nach außen dringen. Wir haben untersucht, ob und wie gut das Hersteller 4MBO beim E-Media 25120 gelungen ist. Dieser als "Höllen-Leistungs-Maschine" beworbene PC war in den Media-Markt-Filialen ab dem 7.11.2002 zu haben. Wir haben den PC deshalb nicht nur durch unseren Top-10-Testparcours für Komplett-PCs gejagt, sondern ihn auch zum EMV-Test im CE-akkreditierten Prüflabor des VDE nach Offenbach gebracht.

Fast jede Woche ein neuer PC: Media Markt verkauft PCs diverser Hersteller. Anfang November bot die Handelskette den E-Media 25120 von 4MBO an. Der PC strahlte im Test beim VDE

Die Frage nach den EMV-Grenzwerten (Elektromagnetische Verträglichkeit) stellt sich prinzipiell bei jedem PC, der mit reichlich Schnittstellen ausgestattetist. Denn die Störstrahlung, die dort austritt, ist nur aufwendig abzuschirmen.Besonders heikel: Schnittstellen, die nicht auf der Hauptplatine, sondern vornam Gehäuse platziert sind. Der Hersteller muss hier zahlreiche Kabel quer durchdas Gehäuse führen. Diese Kabel können Störungen, die sonst durch das Rechnergehäuse abgeschirmt werden, nach außen tragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
7130