13.09.2011, 15:05

Benjamin Schischka

Tragbare Spiele-Konsole

Nintendo kündigt großes 3DS-Update an

Nintendo 3DS ©Nintendo

3D-Videos drehen, neue Herausforderungen und neue Spiele – Nintendo verspricht ein großes Update im Herbst.
Für den November verspricht Nintendo seiner tragbaren 3D-Spiele-Konsole ein umfangreiches System-Update. Konnte man bislang dreidimensionale Videos auf dem Gerät nur betrachten, soll nach dem Update auch der 3D-Videodreh über die beiden integrierten Kameras möglich sein. Wie auch schon bei 3D-Spielen wird man für das Ergebnis keine 3D-Brille benötigen. Dafür sorgt der Spezial-Bildschirm der Konsole.
Wer schon alle Herausforderungen der StreetPass Mii-Lobby gemeistert hat, darf sich mit dem Update auf neue freuen. Und wer noch keinen 3DS hat, kann Ende September neben den schon erhältlichen Farben Blau und Schwarz auch Metallic-Rot wählen. Nintendo bringt am 18. November außerdem mit Super Mario 3D Land das erste 3D-Mario-Jump’n’Run auf den Markt und am 2. Dezember Mario Kart 7.
Die Japaner sind sichtlich bemüht den Verkauf der 3D-Konsole anzukurbeln. Erst im August hat Nintendo den Preis für seinen 3DS massiv gesenkt. Außerdem hat Nintendo-Chef Satoru Iwata auf die Hälfte seines Gehaltes verzichtet, nachdem die Verkäufe weit hinter den Erwartungen zurückblieben.
Was glauben Sie? Wie wird sich der 3DS nach einem schwierigen Start nun weiterentwickeln? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarfeld unter diesem Artikel!
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1114334
Content Management by InterRed