Nintendo Network

Nintendo kündigt eigene Online-Plattform für 3DS und Wii U an

Freitag, 27.01.2012 | 17:01 von Denise Bergert
© Nintendo
Nintendo will Microsofts Xbox Live und Sonys PlayStation Network mit einer eigenen Online-Plattform die Stirn bieten.
Das japanische Traditionshaus Nintendo hat heute mit dem Nintendo Network einen eigenen Online-Service für den Handheld 3DS und die Spielkonsole Wii U angekündigt. Während der Nintendo Wi-Fi Connection Service Online-Funktionalitäten noch für jeden Titel einzeln zugewiesen hatte, vereint das Nintendo Network unterschiedliche Dienste nun unter einem Dach.

Ähnlich wie bei der Konkurrenz von Microsoft und Sony dient das Netzwerk als Kommunikationsplattform für Spieler, über das Wettbewerbe gestartet oder zusätzliche Download-Inhalte erworben werden können. Tobidasu Pricla Kiradeco Revolution von Nintendo und Theatrhythm von Square Enix sind die ersten beiden 3DS-Spiele, die das Nintendo Network unterstützen werden.

Laut Nintendo ziehe das Unternehmen auch den digitalen Vertrieb von Software über das Netzwerk in Betracht. Während diese Funktion für den Nintendo 3DS bereits verfügbar ist, sei man sich noch nicht sicher, ob ein entsprechender Online-Store zum Launch der Nintendo Wii U Ende 2012 fertiggestellt sein wird. Möglicherweise reicht Nintendo dieses Feature Anfang 2013 nach.

Bei den Online-Profilen will sich Nintendo ebenfalls an Xbox Live und dem PlayStation Network orientieren. Nintendo-Network-Mitglieder bekommen umfangreiche Funktionen sowie die Möglichkeit, mehrere Profile an einer Konsole einzurichten. Ob es auch freischaltbare Achievements in Spielen geben wird, ist allerdings noch unklar.

Freitag, 27.01.2012 | 17:01 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1314191