125020

Nicole Kidman bekommt Recht

06.02.2001 | 11:18 Uhr |

Die Genfer UN-Schiedsstelle WIPO hat den Tennisspielerinnen Venus und Serena Williams die Internet-Adresse venusandserenawilliams.com zugesprochen. Auch die Schauspielerin Nicole Kidman hat einen Rechtsstreit um zwei Domains gewonnen.

Die Genfer UN-Schiedsstelle WIPO hat den Tennisspielerinnen Venus und Serena Williams die Internet-Adresse venusandserenawilliams.com zugesprochen. Auch die Schauspielerin Nicole Kidman hat einen Rechtsstreit um zwei Domains gewonnen.

Die Schiedsstelle hatte in beiden Fällen befunden, dass Cybersquatter die Domains aus reiner Geldgier registriert hatten. Im Fall Williams hatten die Vertreter der amerikanischen Tennisstars nachweisen können, dass die Irin Eileen White Byrne Ende vergangenenen Jahres versuchte, die Adresse venusandserenawilliams.com für eine Million Dollar an die Sportlerinnen zu verkaufen. Ebenso muss der amerikanische Cybersquatter John Zuccarini die von ihm registrierten Adressen nicolekidmannude.com und nicolekidman.com an den gleichnamigen Hollywood-Star abgeben.

Kidman und die Williams-Schwestern reihen sich mit ihren Domainstreitigkeiten in eine immer längere Liste von Prominenten ein, die ebenfalls juristisch um Internet-Adressen rund um ihren Namen gekämpft haben. So hatten in den vergangenen Monaten etwa Julia Roberts, Madonna, Isabelle Adjani oder Alain Delon erfolgreich vor der World Intellectual Property Organization (WIPO) um ihre Web-Adressen gestritten. Diesen Monat wird von der WIPO auch eine von US-Rockstar Bruce Springsteen vorgebrachte Domainstreitigkeit verhandelt.

Seit Dezember 1999 wurden den WIPO-Schiedsrichtern mehr als 2000 Domainstreitigkeiten vorgetragen. Bislang sind einer Sprecherin zufolge rund 1300 Fällen abgeschlossen. In 80 Prozent der Fälle sei eine Übergabe der Domains angeordnet worden. (PC-WELT, 06.02.2001, jas)

Sex.com für 85 Millionen Dollar (PC-WELT Online, 17.01.2001)

Teuerste Domain aller Zeiten (PC-WELT Online, 10.01.2001)

Neue Toplevel-Domains provozieren Ärger (PC-WELT Online, 29.12.2000)

gerhard-schroeder.de in Hand der Opposition (PC-WELT Online, 27.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
125020