1822190

Nexus 5 in Google-Video gesichtet

04.09.2013 | 13:16 Uhr |

Größeres Display und eine bessere Kamera - ein Video könnte bereits erste Details zum nächsten Nexus-Smartphone von Google verraten.

Bei der Aufstellung der Kitkat-Android-Statue anlässlich der Vorstellung von Android 4.4 alias Kitkat sieht man im Video unter anderem zwei Personen, welche die Aufstellung mit ihren Nexus-Smartphones filmen. Bei genauem Hinschauen wird deutlich, dass das Nexus-Smartphone des Mannes ein gutes Stück größer ist als der Frau - sie hält offensichtlich ein Nexus 4 in den Händen - neben ihm. Außerdem verläuft der eine Schriftzug horizontal und der andere vertikal - obwohl beide das Smartphone gleich halten. Ferner wirkt die Kameralinse beim größeren Nexus auch deutlich größer als beim Nexus 4, das die Frau hält.

Im Internet kocht darum gerade die Gerüchteküche: Ist im Video ein Nexus 5 zu sehen - Googles nächstes Androidflaggschiff? Der Zeitpunkt der Sichtung würde stimmen - gerade eben erst hat Google den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro gesenkt und in den USA so bereits erfolgreich die Lager geräumt; dort ist es nämlich ausverkauft . Auch in Deutschland hat sich die Lieferzeit schon deutlich verlängert, nachdem der Preis gesenkt worden war.

Auf dem Smartphone des Mannes ist zwar der Schriftzug "nexus" zu erkennen, doch ob es ein Prototyp des Nexus-4-Nachfolgers oder gar schon das fertige Modell ist, ist unklar. Es könnte sich auch um ein Test-Gerät handeln, das so nie in den Handel kommen wird. Oder es ist ein geschickter Marketing-Schachzug von Google, der die Gerüchteküche gezielt anheizen soll. Vermutlich werden wir binnen weniger Wochen Näheres wissen, wenn Google sich an seinen bisherigen Smartphone-Zyklus hält. Nach dem Nexus One, dem Nexus S und dem Nexus 4 wäre das Nexus 5 - oder wie immer es auch heißen wird - das vierte Google-Handy.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1822190