2107223

Nextbit: Neues Android-Flaggschiff am Horizont

12.08.2015 | 16:17 Uhr |

Das Nextbit-Smartphone soll mit einzigartigen Features aus der Masse herausstechen. Ob sich der Androide behaupten kann, muss sich freilich erst noch zeigen.

Nextbit – das sind ehemalige Mitarbeiter von Google, Apple, Amazon und HTC – will ein Android-Smartphone am 1. September vorstellen, das dank Updates und Cloud-Diensten über die Zeit immer performanter und besser werden soll. Das Gerät soll zwischen 300 und 400 US-Dollar kosten und laut CEO Tom Moss "friggin' awesome" - also grandios werden. Das hat er zumindest in einem Interview mit Cnet gesagt .

Beispielsweise soll es auf dem Nextbit-Smartphone möglich sein, Apps in ihrem aktuellen Status zu speichern – und sie dann später im gleichen Zustand wieder vorzufinden. Das soll auch gehen, wenn man die App auf einem anderen Gerät öffnet. Gegen die bestehende Marktmacht von Apple und Samsung dürfte es Nextbit aber schwer haben – zumal noch nicht viel zum Smartphone-Projekt bekannt ist. Doch immer wieder erhaschen Newcomer wie etwa OnePlus beachtliche Erfolge. Die Beobachtung des Projekts könnte sich daher vielleicht als lohnenswert erweisen. Wir werden weiter für Sie davon berichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2107223