65064

Neuwagen mit Internet

01.08.2000 | 17:14 Uhr |

Ein Auto mit Internetfunktionen wollen Ford und Qualcomm anbieten. Der Datenhighway und die Straße könnten so schon bald mit dem gleichen Vehikel befahren werden. Das Produkt der Zusammenarbeit heißt Wingcast. Die Telekommunikations- und Internetanwendungen soll ab 2004 in allen Ford Neuwagen integriert werden.

Ein Auto mit Internetfunktionen wollen Ford und Qualcomm anbieten. Der Datenhighway und die Straße könnten so schon bald mit dem gleichen Vehikel befahren werden. Das Produkt der Zusammenarbeit heißt Wingcast.

Wingcast soll als Standardangebot grundlegende Sicherheitsdienste enthalten, etwa einen automatischen Notruf beim Auslösen der Airbags. Online-Verkehrsinformationen, per Spracheingabe gesteuerte Mail und Ecommerce-Möglichkeiten sollen gegen Aufpreis erhältlich sein.

Die Telekommunikations- und Internetanwendungen soll ab 2004 in allen Ford Neuwagen integriert werden. Schon 2002 sollen aber eine Millionen Fahrzeuge mit Wingcast ausgerüstet sein. Vergleichbare Konkurrenzprodukte werden bereits von General Motors und Mercedes Benz angeboten. (PC-WELT, 01.08.2000, meh)

0 Kommentare zu diesem Artikel
65064