1968672

Neues iTunes 11.3 führt Film-Extras ein

11.07.2014 | 12:41 Uhr |

Apple hat iTunes 11.3 zum Download freigegeben. Die neue Version enthält eine wesentliche Neuerung: Die iTunes Extras.

Apple hat iTunes in der neuen Version 11.3 zum Download freigegeben. Die Download-Größe beträgt unter Windows knapp 113 MB. Mit iTunes 11.3 will Apple vor allem den Anreiz zum Kauf von Filmen steigern. Als Neuerung werden nämlich für HD-Filme die neuen iTunes-Extras eingeführt. Beim Kauf der Filme erhalten die Anwender auch Zugriff auf Extras, wie man sie schon von DVD- und BluRay-Filmen bereits kennt. Auch bei iTunes Extras können dies beispielsweise Making-Of-Videos, Kurzfilme, Galerien, zusätzliche Szenen oder Kommentare des Regisseurs sein.

Neue iTunes Extras werden nach dem Update auf iTunes 11.3 den gekauften HD-Filmen automatisch und kostenlos hinzugefügt, sobald diese verfügbar werden. Die iTunes Extras können auch über Apple TV angeschaut werden, wenn dort das Software-Update 6.2 installiert ist. Ab Herbst werden die ITunes Extras auch unter dem neuen iOS 8 verfügbar sein und können dann auch auf iPhones und iPods angeschaut werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1968672