1916057

Neues Smartphone-Zubehör von Samsung hilft Sehbehinderten im Alltag

15.03.2014 | 05:59 Uhr |

Samsung stellt neues Zubehör vor, das sehbehinderten Menschen das Leben leichter machen soll.

Samsung hat eine Ultraschall-Smartphone-Hülle für das Galaxy Core Advance vorgestellt, mit der sehbehinderte oder blinde Menschen die Anwesenheit eines anderen Menschen erfühlen können. Das Cover passt sich dem Smartphone an, verfügt jedoch an der Oberseite über eine Erhöhung, die den Ultraschall-Sender enthält. Damit sollen sehbehinderte Menschen Hindernisse oder andere Menschen ausmachen können. Ändert sich im Radius von zwei Metern etwas, so vibriert das Smartphone.

Ebenfalls für sehbehinderte Menschen ist der Optical Scan Stand gedacht. An dessen Oberseite wird das Smartphone eingespannt, darunter abgelegte Briefe oder ausgedruckte Texte liest das Smartphone dem Besitzer vor. Der Scan-Vorgang kann auf Wunsch automatisch erfolgen, sobald Dokumente unter dem Standfuß abgelegt werden.

Das dritte Gadget für das Galaxy Core Advance nennt sich Voice Label. Dabei handelt es sich um einen NFC-Aufkleber, der beim Vorbeigehen auf dem Smartphone eine vorher aufgenommene Sprachbotschaft abspielt.

Quacky's Quest: Fünftklässler entwickelt Spiel für seine blinde Oma

Alle drei Erweiterungen für das Galaxy Core Advance sollen in Kürze angeboten werden. Preise nannte Samsung leider noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1916057