1922168

Neues HTC One (M8) - Test-Video im Web geleakt

24.03.2014 | 16:11 Uhr |

Auf Youtube ist ein Video aufgetaucht, in dem das neue HTC One (M8) ausführlich vorgestellt wird. Und das Stunden vor der offiziellen Vorstellung.

Das dürfte HTC mächtig ärgern: Auf Youtube hat ein Nutzer ein knapp 14 Minuten langes "Test"-Video zum neuen HTC One (M8) online gestellt. Offiziell wird HTC sein neues Flaggschiff-Smartphone erst am Dienstag Abend bei Events vorstellen, die gleichzeitig in New York und London stattfinden.

Dem Video zufolge trägt das neue HTC-One-Modell den gleichen Namen wie der Vorgänger und das ohne Zusätze wie "The All New". Somit heißt das Gerät HTC One, wobei ein "M8" (Vorgänger: M7) signalisiert, dass es sich um das neue Modell handelt. Im Gegensatz zum Vorgänger verfügt das neue HTC One nun über ein 5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung.

Im Inneren werkelt Qualcomms neuer Snapdragon 801, der auch beim neuen Samsung Galaxy S5 zum Einsatz kommt und der über vier Kerne verfügt. Hinzu kommen 2 GB Arbeitsspeicher, (bei dem gezeigten Gerät) 16 GB interner Speicher und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Als Besonderheit weist das Gerät gleich zwei Hauptkameras auf der Rückseite auf. Die eine Kamera bietet laut dem Video eine Auflösung von 4,1 Megapixel und die darüber befindliche macht gleichzeitig Bilder mit 2 Megapixel. Der Fotografierende kann so über die "Unfocus" genannt Funktion den Bildfokus verändern. Außerdem diene die zweite Hauptkamera auch als Entfernungsmesser. Eine 3D-Funktion soll die Doppel-Kamera nicht bieten.

Auf dem gezeigten HTC One (M8) läuft Android 4.4.2 und HTC Sense 6. In dem auf Youtube geleakten HTC-One-Video wird demonstriert, dass das Gerät das Display nach einem Antippen des Bildschirms einschaltet, wie man es auch von Smartphones anderer Hersteller kennt. In dem Zustand erkennt das Gerät aber auch Wischbewegungen auf dem abgeschalteten Display.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1922168