1682648

Neues BlackBerry Playbook in Planung?

08.02.2013 | 05:29 Uhr |

Aufgrund des herausragenden Produktstarts, den BlackBerrys Z10-Smartphone in Großbritannien hinlegen konnte, plant das Unternehmen nun angeblich ein neues Tablet-Modell mit BlackBerry 10.

Mit seinem Z10 veröffentlichte BlackBerry (ehemals Research in Motion) vor wenigen Tagen sein erstes BlackBerry-10-Smartphone in Europa. In Großbritannien erwies sich das Gerät dabei als besonders erfolgreich. Das Z10 konnte am ersten Tag sehr viel mehr Einheiten absetzen, als jede andere BlackBerry-Hardware vor ihm.

Angespornt vom Erfolg des Z10 plant BlackBerry laut der Nachrichtenagentur Reuters nun einen Tablet-PC mit BlackBerry 10. Während der Erstling Playbook als Flop gehandelt wird, soll das neue mobile Betriebssystem als Erfolgsgarant für die Hardware dienen. Eine konkrete Ankündigung sowie ein Release-Termin für den Playbook-Nachfolger stehen bislang jedoch noch aus.

Blackberry 10 im Vergleich mit Android, iOS und WP8

Das BlackBerry 10 erschien 2011 und wurde mit Missachtung gestraft. Der Tablet-PC schaffte es in keinster Weise, den großen Konkurrenten wie Apple oder Samsung Marktanteile zu stehlen. Das lag weniger am Betriebssystem, sondern an fehlenden Funktionen wie etwa einem Email-Programm. Mittlerweile wird das Gerät von einigen Mobilfunk-Anbietern als kostenloses Extra zum BlackBerry Z10 verschenkt.

Video: BlackBerry 10 & neue Geräte vorgestellt
0 Kommentare zu diesem Artikel
1682648