1247847

Neues von Tchibo mobil

20.01.2006 | 17:43 Uhr |

Tchibo will weiterhin neue Kunden für Tchibo mobil gewinnen und lockt mit Aktionen.

Wer Neukunde bei Tchibo mobil wird, kann fast 50 Euro sparen. Denn das Unternehmen erlässt den Neukunden die Einrichtungsgebühr von ca. 20 Euro, sowie die Grundgebühr für drei Monate. Kunden, die ein Handy und eine SIM-Karte benötigen, zahlen ca. zehn Euro im Monat, Kunden mit eigenem Handy ca. sechs Euro monatlich. Des Weiteren bietet das Kaffeeunternehmen neuen Kunden die Möglichkeit, ihre alte Handy-Rufnummer ohne Mehrkosten seitens Tchibo zu behalten.

Für alle gibt es einen Einheitspreis: Rund um die Uhr zahlen Kunden in alle deutschen Netze 0,15 Euro/min, netzintern sogar nur 0,05 Euro/min. Pro SMS fallen 0,15 Euro an. Außerdem erhalten Kunden auf Wunsch für einen Euro monatlich ein subventioniertes Handy (z.B. Nokia 3120). Tchibo mobil ist ein Joint Venture der Unternehmen Tchibo und O2. Rund 450.000 Kunden sollen seit Oktober 2004 den Tchibo-Tarif nutzen. Erhältlich ist der Tchibo-Vertragstarif im Internet unter www.tchibo.de , in jeder Tchibo-Filiale oder telefonisch unter 01805/8090.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247847