207090

Drei Nikon-Objektive für digitale SLR-Kameras

03.02.2008 | 13:00 Uhr |

Mit diesen Nikkor-Objektiven können Fotografen ganz speziellen Aufnahmesituationen ganz gelassen entgegentreten.

Nikon präsentiert drei weitere Objektive der Nikkor-Reihe. Das „AF-S Micro NIKKOR 60 mm 1:2,8G ED" (590 Euro) wurde für Makro- und Nahaufnahmen entwickelt. Das kompakte Micro bewältigt Aufnahmen aus einer Distanz von nur 18,5 Zentimetern. Nikons Weitwinkel-Zoomobjektiv „AF-S DX NIKKOR 16-85 mm 1:3,5-5,6G ED VR" (680 Euro) wird als erste 16-mm-Weitwinkelobjektiv der Spitzenklasse angekündigt und soll über die VR-II-Bildstabilisatortechnik verfügt. Diese bietet die Möglichkeit, Aufnahmen mit einer bis zu vier Belichtungsstufen längeren Belichtungszeit als ohne VR zu erstellen.

Mit dem „PC-E NIKKOR 24 mm 1:3,5D ED" stellt Nikon ein 24-mm-Weitwinkel-Tilt/Shift-Objektiv zur Korrektur von perspektivischer Verzerrung und zur Schärfenebene-Verlagerung vor. Das „PC-E NIKKOR 24 mm 1:3,5D ED" soll ideal für Studio-, Architektur- und Landschaftsaufnahmen geeignet sein und ab Februar für 2.080 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207090