243776

Neues Update-Paket für Windows 98 SE

02.02.2005 | 16:35 Uhr |

Experimentierfreudige Benutzer von Windows 98 SE können den ersten Release Candidate des "Unofficial Windows 98 SE Service Pack 2.0" herunterladen. Für alle anderen steht die Version 1.6.2 zur Verfügung.

Alper Coskun lässt nicht locker. Nachdem er erst kürzlich die dritte Beta seines Unofficial Windows 98 SE Service Pack 2.0 zum Download bereit gestellt hat ( PC-WELT berichtete ), ist jetzt der erste Release Candidate verfügbar.

Wie schon bei der Beta eignet sich das Unofficial Windows 98 SE Service Pack 2.0 RC1 laut Coskun nur für eine englischsprachige Ausgabe von Windows 98 SE. Das 15,1 MB große Paket kann gegenüber der Beta 3 vor allem mit Bugfixes und kleineren Detailsupdates aufwarten. Probleme bei der De-Installation sollen ebenfalls behoben worden sein.

Falls Sie ein deutsches Windows 98 SE benutzen, müssen Sie mit dem letzten stable Release 1.6.2 vorlieb nehmen. Das inoffizielle Windows 98 Second Edition Service Pack 1.6.2 umfasst unter anderem den Windows Scripting Host 5.6 (Build 8825), den Microsoft Layer für Unicode, Visual Basic 5.0 SP2-Laufzeitbibliotheken und zahlreiche Hotfixes.

Download: Unofficial Windows 98 SE Service Pack 2.0 RC1 (Englisch)/Inoffizielles Windows 98 Second Edition Service Pack 1.6.2 (deutsch)

0 Kommentare zu diesem Artikel
243776