1246501

Neues UMTS-Handy von Sony Ericsson

21.11.2005 | 11:41 Uhr |

Sony Ericsson erweitert sein Angebot an UMTS-Handys. Das K608i verbindet neueste Technologie mit elegantem Design.

Sony Ericsson sieht in der UMTS-Technologie die Zukunft. Laut Axel Kettenring, General Manager Deutschland, will das Unternehmen daher den UMTS-Geschäftsbereich weiter ausbauen und trendbewussten Kunden überzeugende Handys bieten. Das K608i unterstützt alle UMTS-Anwendungen im vollen Umfang und sorgt für schnellen Austausch von Daten und Downloads. Vor allem Videofon-begeisterte Kunden werden die einfache Bedienung des Features schätzen – ein Tastendruck und die Videokonferenz kann getätigt werden. Das 1,8 Zoll große TFT-Display sorgt mit 262.000 Farben für klare Darstellungen, u.a. von der integrierten 1,3-Megapixel-Kamera. Via Bluetooth oder USB ist eine Synchronisation mit dem PC möglich.

Neben UMTS-Features eignet sich das K608i auch für Multimediaanwendungen. So ist das Handy laut Hersteller mit einer ausgezeichneten Audioqualität ausgestattet und ist unter anderem mit einem integrierten UKW-Radio ausgestattet. Zusätzlich verfügt das K608i über verschiedene Tools und Geschäftsanwendungen und ist ab sofort erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246501