72204

Neues Tool knackt angeblich Itunes 6-Kopierschutz

31.08.2006 | 13:38 Uhr |

Nachdem sich das Tool Fairuse4WM in dieser Woche dem DRM-Schutz von Windows-Media-Dateien angenommen hatte, ist nun ein weiteres Tool im Internet erschienen, das allerdings dem DRM-Schutz von Apples Itunes an den Kragen geht.

Im Internet kursiert derzeit eine Applikation, die den Namen QTFairuse6 trägt. Laut Angaben der Entwickler handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Tool QTFairuse, welches wiederum eine Weiterentwicklung des Tools Fairuse war, das vor einiger Zeit veröffentlicht wurde und den Kopierschutz in über Itunes erworbenen Songs entfernte und von Apple vehement bekämpft wurde.

Das nur für Windows verfügbare QTFairuse6 soll in der Lage sein, den Kopierschutz aus Musikdateien aus AAC-Streams zu entfernen, die über die aktuelle Version 6.0.5 von Itunes erhältlich sind. Es handelt sich um ein Python-Programm, dessen Bedienung allerdings recht umständlich ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72204