689837

Neues Tool bringt Musiksammlung auf Vordermann

23.09.2005 | 08:34 Uhr |

Wer sich nicht die Mühe machen will und alle Informationen zu seinen MP3-Liedern selbst zusammen sucht, kann ein Programm wie Tagrunner mit dieser nervigen Arbeit beauftragen. Eine eingeschränkt nutzbare Testversion ist jetzt verfügbar.

Das Jäger- und Sammlerprinzip steckt in vielen von uns. Ganz besonders wenn es um MP3-Musikdateien geht. Wer mehrere 1000 solcher Lieder auf seiner Festplatte hat, verliert leicht den Überblick, zumal wenn viele Zusatzinfos zu dem einen oder anderen Lied fehlen. Hier verspricht Tagrunner Abhilfe. Eine kostenlose Testversion können sich Interessierte jetzt herunterladen.

Die Software besorgt fehlende ID3-Tags (mit Name des Musikstücks, Albums und des Künstlers), CD-Cover-Bilder und liefert die passenden Texte zum Song aus dem Internet, wie der Hersteller erklärt. Automatisch, ohne dass der Anwender selbst bei den Liedern Hand anlegen muss.

Das wahlweise deutsch- oder englischsprachige Tagrunner kann kostenlos getestet werden. Für bis zu 25 Lieder ermittelt die Testversion die fehlenden Daten, dann ist Schluss. Die Vollversion kostet 19,95 Euro. Zum Verkaufsstart von Tagrunner bietet Hersteller Rapidsolution zudem ein Bundle aus Tagrunner und Radiotracker (einem Tool zum Aufzeichnen von Webradio) zum gleichen Preis an. Den Download und weitere Informationen finden Sie hier .

Übrigens: Radiotracker und einige Alternativen dazu stellen wir Ihnen hier vor:

:Vier Tools zum Aufzeichnen von Internet-Radio

0 Kommentare zu diesem Artikel
689837