169346

Neues Sony-TFT verspricht flotte Reaktionszeit und guten Kontrast

07.01.2004 | 12:45 Uhr |

Sony hat mit dem SDM-HS73P ein neues 17-Zoll-TFT vorgestellt. Dank der dabei eingesetzten "Onyx-black LCD-Technologie" soll das SDM-HS73P besonders helle und kontrastreiche Bilder darstellen.

Sony hat mit dem SDM-HS73P ein neues 17-Zoll-TFT vorgestellt. Dank der dabei eingesetzten "Onyx-black LCD-Technologie" soll das SDM-HS73P besonders helle und kontrastreiche Bilder darstellen.

Das LCD verfügt Sony zufolge über einen Anti-Reflexionsfilter, der weder das auftreffende Licht noch das vom Monitor ausgehende Licht streut. Die Farben und besonders der Schwarz-Ton sollen dadurch natürlicher erscheinen und der Kontrast des Bildschirmes verbessert werden. Besonders bei PC-Spielen sowie bei der Bildbearbeitung soll dieser Vorteil zum Tragen kommen.

Die technischen Spezifikationen können sich in der Tat sehen lassen. Die Reaktionszeit liegt bei 16ms, die Helligkeit gibt Sony mit 400 cd/m² an und das Kontrastverhältnis liegt bei 500:1. Die maximale Bildschirmauflösung beträgt 1.280 x 1.024 Bildpunkte.

Mit der Eco-Mode-Funktion lässt sich die Helligkeit des Monitors für jede einzelne Anwendung einstellen und speichern. Damit soll sich der Energieverbrauch verringern und die Haltbarkeit des Displays verlängern lassen.

Sony gibt auf den SDM-HS73P drei Jahre Garantie, die unverbindliche Preisempfehlung des ab Februar erhältlichen Flachbildschirms liegt bei 629 Euro.

PC-WELT-Topliste der 17-Zoll-Displays

0 Kommentare zu diesem Artikel
169346