1253848

Neues Powerline-Mitglied

18.06.2007 | 11:06 Uhr |

Mit dem Netgear XEPS103 spart man Platz, denn das Gerät ist Netzteil und Powerline-Adapter in einem.

Der Netzwerkspezialist Netgear stellt ein neues Mitglied der Powerline-Familie vor, das 2-in-1-Gerät XEPS103. Der Neuzuwachs der Powerline-Linie-Reihe versorgt einen Router mit Strom, während er gleichzeitig Daten mit einer Übertragungsrate von bis zu 85 Megabit pro Sekunde ins Stromnetz einspeist. Der XEPS103 ist zu allen Geräten, die mit den HomePlug-1.0-Standard arbeiten und eine Spannungsaufnahme von 12 Volt / 1 Ampere haben, kompatibel. Dazu zählen unter anderem Netgear-Geräte wie der Netzwerkadapter XE102 oder der 4-Port-Switch XE104 sowie der Wireless-N-Router WNR834B, der RangeMax Wireless-Router WPN824 oder der Modem-Router DG834N/PN/G/GT. Der XEPS103 ist ab sofort für 80 Euro erhältlich.

Ab dem Sommer soll Netgears XEPS103 zusammen mit dem Highspeed-Powerline-Adapter XE103 erhältlich sein. Mit dem Bundle können Set-Top-Boxen, Spielkonsolen oder Computer an das Internet über Steckdosen angebunden werden. So kann jeder Winkel des Haushaltes mit einer Breitband-Datenverbindung von bis zu 85 Megabit pro Sekunde angeschlossen werden, ohne dass dafür ein Kabel verlegt werden müsste. Der genaue Preis für das Bundle ist bisher noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253848