691880

Neues Portal für Spielefreaks

Guillemot und Ubi Soft haben eine Firma für Online-Spiele ge

Guillemot und Ubi Soft haben eine Firma für Online-Spiele gegründet. "GameLoft.com" soll im April nächsten Jahres an den Start gehen. Dann sollen mehr als 300 Spiele online zur Verfügung stehen - etwa die Titel von Ubi Soft, Direct-Play-kompatible Spiele und First-Person-Shooter. Außerdem sollen auf der Site zahlreiche Infos und Services rund um Computerspiele zu finden sein.

Die Zielgruppe für dieses Portal sind Jugendliche und junge Erwachsene, die "auf alles, was hip ist abfahren, wie PC-Gaming, Extremesports, und coole Technik", so die Presseerklärung.

Der Dienst soll auf Breitbandtechnologien - etwa Kabel, ADSL und sogar Satelliten-Übertragung - ausgelegt werden. Das sei vor allem für Echtzeitspiele von enormer Bedeutung - außerdem ließen sich damit die Ladezeiten niedrig halten.

Der Dienst wird sich laut Firmenvertretern über Werbung, E-Commerce und Pay-Per-Play finanzieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691880