146434

Neues Portal: Hörbücher als MP3

Ab sofort gibt es über ein neues Internet-Portal Hörbucher auch als MP3-Download. Bis jetzt sind 100 Werke von rund 20 Verlagen im Angebot - das günstigste für 99 Cent.

Während sich die großen Multimedia-Unternehmen gierig auf Musikportale stürzen oder deren Einführung fleißig verkünden, hat Diderot Media eine echte Marktlücke entdeckt: Unter www.soforthoeren.de gibt's ab sofort Hörbücher als MP3-Download - das günstigste für 99 Cent, das (bisher) teuerste haben wir für knapp 25 Euro gesichtet. Momentan sind 100 Bücher von rund 20 Verlagen im Angebot. In den kommenden Wochen sollen weitere dazu kommen.

Laut Anbieter können die MP3-Dateien ohne Einschränkung zu Hause oder auf portablen Playern beliebig oft abgespielt werden. Auch die Kopie auf CDs sei möglich. Ganz ungeschützt sind die Hörbücher allerdings nicht: Die Watermarking-Technologie von Fraunhofer soll der illegalen Verbreitung über Tauschbörsen entgegen wirken. So ermöglichen die nicht entfernbaren digitalen Wasserzeichen eine Zurückverfolgung der Verbreiter. Bezahlt wird bei soforthoeren.de per Kreditkarte, Lastschrift, Prepaid-Gutschein oder über PayPal, dem Bezahlsystem von Ebay .

Zu jedem Hörbuch liefert Diderot Media eine Kurzbeschreibung, Kurzdetails zu Verlag, Sprechern und ähnlichem, Datenmenge und geschätzte Download-Zeit, Hörerbewertungen sowie natürlich den Preis. Nettes Gimmick: Das Cover wird ebenfalls angezeigt und kann ausgedruckt als Wiedererkennung der gebrannten CDs dienen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146434