146708

Neues Office-Tool und Backup-Programm

06.10.2004 | 10:32 Uhr |

Mit zwei Neuvorstellungen für Windows und Microsoft Office drängt Bhv auf den Markt.

Software-Distributor Bhv hat zwei neue Tools vorgestellt, die das Leben mit Windows und Office erleichtern sollen: Office Maxx und Backupmanager 8.0.

Office Maxx dient zum Optimieren, Anwenden und Verstehen der Microsoft-Office-Programme. Das Paket soll eine Vielzahl von Optimierungsmöglichkeiten bieten, die in Microsoft Office selbst nicht einstellbar sind.

Office Maxx erkennt automatisch die installierte Version des Standard- Programms. Die Office-Suite kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst und nach Wunsch optisch verändert werden: Ihnen stehen laut Verlag über 110 Tuningoptionen zur Verfügung. Veränderungen lassen sich zurücknehmen, sichern und wiederherstellen.

Außerdem gibt es 150 Tipps und Tricks rund um das Office-Paket, rund 50 Workshops und zahlreiche Makros für die tägliche Arbeit mit Tabellen und Dokumenten.

Die Systemvoraussetzungen sind Windows 98, ME, oder XP, Office 97, 2000, 2003 oder XP, ein Rechner mit einer Pentium-3-CPU mit mindestens 500 Megahertz und 64 Megabyte Arbeitsspeicher.

Office Maxx kostet 19,99 Euro und ist ab Ende Oktober erhältlich.

Mit dem Backupmanager 8.0 können Festplattenpartitionen auf andere Festplatten, externe Laufwerke sowie auf CDs und DVDs überspielt werden. Während des Betriebs lassen sich die Daten mit der Hot-Backup-Funktion kopieren und verschieben. Eine integrierte Verschlüsselung schützt die Backups vor unbefugtem Zugriff, verspricht Bhv.

Backupmanager 8.0 unterstützt Windows mit FAT16/32 und NTFS sowie Linux mit EXT2/3 und ReiserFS sowie USB-, Flash- und Firewire-Laufwerke. Der Backupmanager 8.0 kann direkt von der CD gestartet werden. Darüber hinaus bietet die Software eine Festplattenoberflächen-Analyse.

Der Backupmanager läuft unter Windows 98, ME, 2000, NT 4 und XP. Erforderlich sind ein Pentium-Prozessor und 64 Megabyte Arbeitsspeicher sowie 30 Megabyte freier Festplattenspeicher.

Der Backupmanager 8.0 kostet 29,99 Euro und kommt Ende Oktober 2004 in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146708