1244266

Neues Mitglied der DaViDeo-Familie

25.04.2005 | 13:58 Uhr |

G Datas neue Software DaViDeo TV & Video soll das digitale Fernsehen auf den Computerbildschirm bringen.

DaViDeo TV & Video macht laut G Data digitales Fernsehen per DVB-T (Antenne), DVB-S (Satellit) und DVB-C (Kabel) am heimischen PC oder unterwegs auf dem Notebook möglich. Voraussetzung ist eine digitale Signalquelle und eine kompatible DVB-TV-Karte. Zum Funktionsumfang sollen neben EPG (elektronischer Programm-Guide) und Timeshifting (zeitversetztes Fernsehen) auch ein digitaler Videorekorder, ein Videoschnitt-Studio und ein Brennmodul für CDs und DVDs gehören. Der automatische Sendersuchlauf, die Favoritenliste und das Timeshiftig können auch für den analogen Fernsehempfang genutzt werden. Die digitale Fernsehzeitschrift "TV-genial" ist zu DaViDeo TV & Video kompatibel und bietet ähnliche Funktionen wie EPG für das digitale Fernsehen.

G Data will DaViDeo TV & Video Ende April zum Preis von 39,95 Euro in den Handel bringen.

Übrigens: DVB-T startet am 30. Mai in den Regionen München und Nürnberg, ab November 2005 soll die Region um Halle, Leipzig, Erfurt und Weimar folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244266