Neues Mitglied

Twitter gehört jetzt der Linux Foundation an

Montag den 27.08.2012 um 15:49 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Linux Foundation hat neues Mitglied
Vergrößern Linux Foundation hat neues Mitglied
Die Linux Foundation meldet ein neues Mitglied: Ab sofort gehört der erfolgreiche Microblogging-Dienst Twitter dem Linux-Zusammenschluss an.
In dieser Woche beginnt die LinuxCon in San Diego (29.8. - 31.8.2012) . Im Vorfeld hat die Linux Foundation passenderweise per Twitter verkündet, dass nun auch Twitter der Linux-Zusammenschluss angehört. Laut dem Tweet sollen die neuen Mitglieder der Linux Foundation formal am Dienstag vorgestellt werden.

Im April war bekannt geworden, dass Microsoft ebenfalls bereits seit 2011 der Linux Foundation angehört und zu den 20 wichtigsten Förderern von Linux gehört. Erst am vergangenen Freitag hatte Microsoft per schickem T-Shirt dem freien Betriebssystem Linux zum 21. Geburtstag gratuliert. Die über 150 Mitglieder der Linux Foundation haben das Ziel, das offene Betriebssystem Linux zu fördern und dessen Weiterentwicklung voranzutreiben.

Lese-Tipp: Linux wird 20 Jahre alt - eine Zeitreise in Bildern

Montag den 27.08.2012 um 15:49 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1562172