87950

Neues Kamera-Quartett von Ricoh

19.08.2003 | 15:12 Uhr |

Ricoh hat vier neue Digitalkameras vorgestellt. Die Preisspanne des Quartetts reicht von 130 bis 500 Euro.

Ricoh hat vier neue Digitalkameras vorgestellt. Die Preisspanne des Quartetts reicht von 130 bis 500 Euro, wie Digitalkamera.de berichtet.

Caplio G4

Die "Caplio G4" bietet eine maximale Bildauflösung von drei Megapixel und einen dreifachen optischen Zoom (entspricht 35-105 Millimeter bei einer Kleinbildkamera). Kurzvideos lassen sich mit der 150 Gramm schweren Kamera nur ohne Ton aufzeichnen. Die Makrofunktion ermöglicht Aufnahmen ab einer Entfernung von einem Zentimeter zwischen Kamera und Motiv.

Benutzern stehen mehrere Motivprogramme und Serienbildmodi zur Verfügung. Die Kamera besitzt einen internen acht Megabyte großen Speicher, der sich über SD/MMC-Wechselspeicherkarten erweitern lässt. Die Stromversorgung erfolgt über AA/Mignon-Batterie/Akkus oder über Lithiumionenakkus.

Interessenten müssen 250 Euro für die Caplio G4 auf den Tisch legen. Die Kamera kommt im September in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
87950