96248

Neues Jugendschutzgesetz: Änderungen beim Verkauf von PC-Spielen

10.03.2003 | 16:00 Uhr |

Am 1. April 2003 tritt das neue Jugendschutzgesetz in Kraft und bringt einige Änderungen mit sich. So müssen ab diesem Termin künftig alle Computerspiele mit einer verbindlichen Alterskennzeichnung versehen sein. Ähnlich wie bei Video- oder DVD-Filmen, die ein FSK-Emblem mit der entsprechenden Altersfreigabe tragen, kommt bei Spieletiteln das sogenannte USK-Siegel zum Einsatz.

Am 1. April 2003 tritt das neue Jugendschutzgesetz in Kraft und bringt einige Änderungen mit sich, wie unsere Schwesterpublikation Computerpartner berichtet. So müssen ab diesem Termin künftig alle Computerspiele mit einer verbindlichen Alterskennzeichnung versehen sein. Ähnlich wie bei Video- oder DVD-Filmen, die ein FSK-Emblem (Freiwillige Selbstkontrolle) mit der entsprechenden Altersfreigabe tragen, kommt bei Spieletiteln das sogenannte USK-Siegel (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) zum Einsatz.

Händler dürfen die so ausgezeichneten Spiele dann nur noch an die jeweiligen Altersgruppen verkaufen und müssen sich per Kontrolle des Ausweises davon überzeugen, dass der Käufer alt genug ist. Bei Zuwiderhandlung drohen dem Wiederverkäufer nach Angaben unserer Schwesterpublikation Gamestar Strafen bis zu 50.000 Euro.

Online- und Versandhändler bleiben von der Kontrollpflicht weitgehend verschont. Bestellt beispielsweise ein 14-jähriger ein Computerspiel mit einer Altersfreigabe von 16 Jahren, hat der Händler nichts zu befürchten. Die behördlichen Kontrollorgane gehen nämlich davon aus, dass das Spiel nach Hause geliefert wird und die Eltern ein waches Auge darauf haben, was der Sprössling via Internet bestellt. Aber: Wurde die Software mit "Keine Jugendfreigabe" eingestuft, muss der Käufer einen Altersnachweis erbringen. Weitere Details finden Sie hier .

Neu ist auch, dass alle Importspiele künftig keine USK-Einstufung mehr erhalten, sondern per se in die Kategorie "Keine Jugendfreigabe" fallen. Verkauft dürfen derartige Titel also nur noch an Erwachsene.

0 Kommentare zu diesem Artikel
96248