1251712

Neues DSL-Paket von Lidl

31.10.2006 | 09:31 Uhr |

Nächste Woche will der Lebensmittel-Discounter zum zweiten Mal ein DSL-Paket schnüren. Mit an Bord eine VoIP-Flatrate.

Ab Montag, dem 6. November, soll das neue Internet-Paket auf der Web-Seite von Lidl-DSL bereitstehen. Zusammen mit Carpo und T-Com wurde an den Preisen gefeilt. Heraus kamen 4 verschiedene Leitungspakete. U.a. erhält der Internetsurfer beispielsweise für rund 20 Euro monatlich Zugang ins Netz über eine 2 Megabit-Leitung. Die schnellste Leitung mit 16 Megabit pro Sekunde kostet 30 Euro monatlich. Vorteil des Lidl-DSL: Der Lebensmitteldiscounter verzichtet auf eine langfristige Vertragsbindung. Innerhalb von 30 Tagen kann man den Anschluss wieder kündigen. Einschränkung: Für den DSL-Zugang benötigt man einen Festnetzanschluss der T-Com.

Mit im Paket ist Hardware von Targa. Der Anwender enthält einen vorkonfigurierter Targa WR 500 DSL-/ VoIP- und WLAN-Router sowie einen DSL-Splitter. Für einen Monat kann er kostenlos eine VoIP-Flatrate ins deutsche, spanische, französische und englische Festnetz nutzen. Danach lässt sich die Flatrate für knapp 8 Euro zusätzlich im Monat buchen. Ab 6. November können interessierte Kunden das Super-DSL-Sparpaket über die Hotline-Nummer 0800/ 330 10 24 bestellen. Eine Überprüfung der Verfügbarkeit von DSL ist ab sofort unter der Rufnummer 0800/ 330 10 23 möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251712