197368

Neues Backup-Programm von Symantec

08.03.2006 | 17:40 Uhr |

Mit Norton Save & Restore stellt Symantec ein neues Programm zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten vor.

Im Fahrwasser von Norton Ghost, dessen aktuelle Version aus der Übernahme von Powerquest und deren Produkten wie Partition Magic und Drive Image entstammt, stellt Symantec nun Norton Save & Restore vor. Wie mit Norton Ghost sollen Anwender damit ganze Partitionen sichern und wieder herstellen können.

Norton Save & Restore erlaubt jedoch auch das Sichern und Wiederherstellen einzelner Dateien oder Verzeichnisse. So können Sie regelmäßig Ihr Musikarchiv oder Ihre Fotosammlung sichern, ohne gleich ein Backup der ganzen Festplatte machen zu müssen.

Die weitere Funktionalität entspricht der von Norton Ghost. Backups können regelmäßig zu bestimmten Terminen (etwa täglich um 20 Uhr) oder Anlässen (etwa beim Rechnerstart) automatisch ausgeführt werden. Auch ein Backup per Mausklick gehört zum Repertoire. Backups können mit Passwort gesichert und mit dem AES-Algorithmus verschlüsselt werden. Lässt sich der Computer nicht mehr starten, hilft die mitgelieferte Rettungs-CD.

Norton Save & Restore soll ab Ende März für 69,95 Euro in den Handel kommen. Besitzer von Norton Ghost können für 49,95 Euro zum neuen Produkt wechseln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
197368