206028

Neues Allround-Navi verfügbar

07.02.2007 | 14:41 Uhr |

Magellan stellt ein All-in-One-Navigationsgerät vor, das einen sowohl auf der Straße als auch auf einem Gelände sicher ans Ziel bringen soll.

Das neue Navigationsgerät von Magellan soll sowohl auf der Straße als auch auf freiem Gelände einsetzbar sein. Denn neben den gewöhnlichen für Europa vorinstallierten Straßenkarten enthält das CrossoverGPS auch Material zur Topographie. Per Knopfdruck soll man sofort auf die vorinstallierte Topograohiekarte zugreifen können und somit Informationen zu Wegpunkten, Radrouten oder Höhenprofilen nutzen können. Auch Breiten- und Längengrade werden angezeigt. Ferner kann man zur Orientierung auch auf einen 3-Achsen-Kompass zurückgreifen.

Wer sich auf hoher See zurechtfinden will, soll den CrossoverGPS ebenfalls nutzen können. Anstelle von Kilometern zeigt das Navi dann Seemeilen und -knoten an. Mit Hilfe der XTE-Funktion (Cross Track Error), visualisiert der Lotse den Abstand vom Sollkurs. Das Gerät soll nach IPX4-Standard wasserdicht sein und sich somit für einen Outdoor-Einsatz eignen. Die Daten werden auf einem 3,5 Zoll großen, spiegelfreien Touchscreendisplay angezeigt. Der Akku soll für einen Dauereinsatz von 8 Stunden reichen. Neben Straßenkarten können auch MP3- und Fotodateien gespeichert und genutzt werden. Kosten soll der Allrounder rund 400 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206028