1246111

Neues All-in-one-Navigationssystem

24.10.2005 | 16:02 Uhr |

TomTom kündigt mit dem „TomTom One“ ein Navigationssystem für Einsteiger an, das sich durch leichte Bedienung, Handlichkeit und Design auszeichnen soll.

Der Hersteller TomTom präsentiert eine neue Variante seiner Navigationslösungen. Das Modell „TomTom One“ ist nach Herstellerangaben nicht größer als eine Brieftasche und wiegt 260 Gramm. Auf der mitgelieferten SD-Karte befinden sich die Plug-and-Drive-Software von TomTom und TeleAtlas-Karten von Deutschland und der Alpenregion. Bedient wird das Gerät über den Touchscreen.

Der GPS-Empfänger ist in das Gerät integriert. Besitzer eines Bluetooth-Handys können über die Bluetooth-Schnittstelle des TomTom One zusätzliche Dienste des optionalen TomTom Plus Service nutzen, z.B. Verkehrs- und Wettermeldungen. Der TomTom One soll ab November 2005 für 399 Euro im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246111