206086

Neues 4-Megapixel-Modell von Kodak: Easyshare DX7440

Kodak hat eine neues Easyshare-Modell vorgestellt: die Easyshare DX7440 . Die Kameraschmiede verspricht jede Menge Hochleistungsfeatures mit einfacher Bedienung zu einem attraktiven Preis.

Die 4-Megapixel-Digitalkamera verfügt über einen 4-fach optischen sowie einen 4-fach digitalen Zoom. Das verwendete Variogon-Objektiv von Schneider-Kreuznach deckt einen Brennweitenbereich von 33-132 Millimeter bei einer Lichtstärke von F/2,8 bis F/4,8 ab.

Bei der Schnappschussarbeit soll das Kodak "EasyShare System" sowie das Innen/Außen LCD-Display - mit 153.000 Pixel Auflösung und 5,6 Zentimeter Bilddiagonale - für Bedienkomfort sorgen.

Die Lichtempfindlichkeit wird mit ISO 80, 100, 200, 400 und 800 angegeben, die mauelle Verschlusszeit mit 64 bis 1/1000 Sekunde (automatisch: 1/8 bis 1/2000 Sekunde). Die Kamera erlaubt Korrekturen bei der Belichtung in 1/3 Schritten.

Weitere Features, Lieferumfang und Preis

Darüber hinaus gehören zu den Features der DX7440 Farbeffekte (Schwarzweiß, Sepia) und drei Serienbild-Modi. Zur Auswahl stehen: "Erste Serie" (Aufnahme von bis zu 6 Bildern in Serie bei zwei Bildern pro Sekunde), "Letzte Serie" (Bildsequenz von bis zu 30 Aufnahmen bei zwei Bildern pro Sekunde) sowie Belichtungsreihe (Aufnahme von drei Bildern mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen). Videosequenzen (maximale Auflösung 640 x 480 Pixel bei 13 Bildern pro Sekunde) sind natürlich ebenfalls möglich.

Zum Lieferumfang der Easyshare DX7440 gehören 32 Megabyte interner Speicher, Lithium-Ionen Akku (1050 mAh), Ladegerät sowie USB- & Audio/Video-Kabel. An Software liegt die Digitalfotografie-Software Easyshare bei. Mit ihr können Digitalbilder bearbeitet und verwaltet werden.

Das neue Modell wird voraussichtlich ab Juni 2004 im Handel erhältlich sein. Den Endverbraucherpreis gibt Kodak mit 400 Euro (Österreich: 420 Euro, Schweiz: 599 SFR; erwartete Endverbraucherpreise inklusive Mehrwertsteuer) an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206086