1231524

Facebook führt Nachrichten zwischen Pages und Fans ein

19.12.2011 | 20:02 Uhr |

Facebook will es professionellen Nutzern künftig erlauben, per Nachricht mit den eigenen Fans in Kontakt zu treten.

In Asien bietet Facebook  bereits eine neue Funktion an, mit der Fans einer bestimmten Seite mit den Verantwortlichen kommunizieren können. Von der neuen Kontaktmöglichkeit sollen speziell professionelle Nutzer von Facebook profitieren, die Kundenanfragen künftig direkt und individuell beantworten können. Außerdem soll damit die Vielzahl an Fragen auf den jeweiligen Pages  reduziert werden.

Die Kontaktaufnahme muss jedoch von den Fans einer Page begonnen werden, ein direktes Anschreiben der Facebook-Kundschaft ist auch weiterhin nicht geplant. Ist jedoch eine Anfrage erfolgt, so können die Page-Betreiber direkt auf das jeweilige Kundenproblem antworten.

Facebook-Konto absichern: So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Einen Nachteil für die professionellen Nutzer von Facebook könnte diese Änderung jedoch trotzdem mit sich bringen. So würden direkte Anfragen an die Page-Betreiber im Gegensatz zu einem öffentlichen Kommentar nicht mehr für Freunde des Anfragenden sichtbar sein. Die Werbewirkung fiele entsprechend geringer aus.

Wann Facebook die neue Kontaktmöglichkeit für alle Page-Betreiber anbieten will, ist noch nicht sicher. Es ist aber davon auszugehen, dass die Funktion schon bald weltweit zur Verfügung stehen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1231524